Formen von Bewertungen
Formen Bewertungen
Je nach Bewertungsportalen können die Formen von Bewertungen variieren.

Hotelbranche
Durchgesetzt hat sich eine Sternenbewertung zwischen einem und fünft Sternen, wie es in den meisten Online-Shops auch zu finden ist. So ist beispielsweise ein Stern die schlechteste Bewertung, während sechs Sterne für eine sehr hohe und positive Bewertung anzusehen ist. Diese Form der Bewertung findet man beispielsweise in Portalen wie HolidayCheck oder Tripadvisor.

Online-Shops
Online-Shops wie Amazon gehören mittlerweile zu den größten Bewertungsportalen der Welt. Nutzer bewerten nicht nur Artikel, die sie dort gekauft haben. Gleichzeitig findet schauen dort auch Nutzer nach, die sich unbedingt bei Amazon selbst einen Artikel kaufen möchten. So informiert sich beispielsweise ein Nutzer auch über ein Produkt bei Amazon, den er zum Beispiel in einem lokalen Laden erwerben möchte. Auch bei Amazon sind Bewertungen zwischen einem und fünf Sternen zu finden. Hierbei gibt es allerdings auch halbe Sterne. Streng genommen handelt es sich hier um 9 Bewertungsmerkmale (einen halben Stern gibt es nicht, daher 9).
IN Shops wie eBay wird dagegen die Anzahl der positiven mit der Anzahl der negativen durch eine Formel errechnet, was sich schließlich in einer Punktzahl als Prozentsatz wiederfindet - so wäre ein Nutzer oder Verkäufer mit der Zahl von 100% sehr hoch bewertet.

Social Networks
In Social Networks hat sich, zunehmend durch den Einfluss von Facebook, die Variante "Like" und "Dislike" durchgesetzt. Während beispielsweise in Facebook nur die Variante "Like" vorhanden ist, gibt es in YouTube auch die Möglichkeit ein "Dislike" zu vergeben. Des Weiteren werden Bewertungen auch aufgrund eines hohen "Share"-Anteils (z. B. Facebook) oder auch einer hohen Menge an Erwähnung (z. B. Twitter) gemessen.

(ws)