Gefahren und Chancen
Gefahren Chancen
Traditionelles Marketing immer mehr ergänzt durch eine moderne Form der Mundpropaganda. Kunden surfen im Social Web nicht nur auf den Unternehmensseiten. Sie besuchen Bewertungsportale, oder Online Shops mit Bewertungsfunktionen und informieren sich dort nicht nur, sondern berichten auch selbst über ihre Erfahrungen mit Produkten.

Im Netz dominiert daher nicht die Außendarstellung der Unternehmen. Bei einer Suchmaschinen-Recherche finden sich unter den Top-Treffern vor allem Informationen, die nicht von den Unternehmen beeinflusst wurden, wie zum Beispiel Berichte in Bewertungsportalen. Schon wenige negative Stimmen üben großen Einfluss auf die Kunden aus.

Und auch Journalisten schöpfen aus dem Internet und können den kritischen Defekt eines Produkts schnell einer breiten Öffentlichkeit bekannt machen. So haben die Informationen der Konsumenten enormen Einfluss auf das Geschäft der Unternehmen.

Auch ein Markenhersteller wie Apple erfuhr bereits diese neue Meinungsmacht des Internets, als sein Börsenwert um 2 Milliarden US-Dollar einbrach, nachdem die Beschwerde eines einzigen Kunden auf einer Website eine ganze Welle negativer Berichten nach sich zog.

Es ist also heute unerlässlich für ein Unternehmen, sich der Kommunikation im Internet zu stellen, sie zu verstehen und für sich nutzen zu können.

Doch wissen Sie, was im Netz passiert? Kennen Sie die Bewertung Ihrer Produkte oder das Bild Ihres Unternehmens im Netz? Im Social Web liegt ein Fundus an Informationen, der systematisch erschlossen und aufbereitet werden muss, welches ein professionelles Social Media Monitoring erbringen kann.